AGB-Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung

Trumer Leistungsdiagnostik ist ein sportwissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Obertrum am

See/Salzburg. Alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Trumer Leistungsdiagnostik erfolgen

ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen und Ergänzungen sind

nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.  

Trainingspläne, Kursunterlagen, Konzepte

Die Belieferung durch die Trumer Leistungsdiagnostik geschieht schnellstmöglich. Eine Zusage verbindlicher

Liefertermine kann nicht gegeben werden.

Lieferung der Trainingspläne und Konzepte

Die Trainingspläne werden nach Auftragseingang erstellt und dem Kunden nach Absprache übermittelt. Dies

kann per email, über ein digitales Media Sharing System (zbsp Dropbox), oder über ein Portal eines

Sportgeräteherstellers (Suunto, Garmin, Polar, etc…) erfolgen. Trumer Leistungsdiagnostik stellt sicher, dass der

Kunde in der Zeitspanne von 1-4 Wochen (je nach Leistungsumfang und aktuellem Trainingsschwerpunkt) immer

rechtzeitig vor Ablauf des alten Trainingsplanes mit einem neuen Trainingsplan versorgt wird. 

Kündigungsfristen

Der Bezug der Trainingspläne kann jederzeit gekündigt werden. Nach Eingang einer Kündigung finden

grundsätzlich keine weiteren Trainingsplanungen mehr statt. Eine Rückerstattung gezahlter Beiträge ist nicht

möglich - auch nicht anteilig.

Entfallene Trainingszeiten aufgrund von privaten/beruflichen Terminen und Interessen des Kunden können nicht

hinter dem vereinbarten Vertrags- und Angebotszeitraum angehängt werden. Eine neue Angebotslegung ist

selbstverständlich möglich. 

Schadenersatz

Schadenersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund werden ausgeschlossen. Dies gilt unter anderem

auch für Schadenersatzansprüche aus entgangenem Gewinn, mittelbaren Schäden und Folgeschäden. 

Haftungsausschluss

Jede Haftung für gesundheitliche Schäden, die aus dem Training durch die Trumer Leistungsdiagnostik

entstanden sein könnten, wird ausgeschlossen. Der Kunde verpflichtet sich, zur Beurteilung seines

Gesundheitszustandes und Testierung der Unbedenklichkeit, ein sportliches Training aufnehmen zu können,

einen Arzt seiner Wahl aufzusuchen. Ferner verpflichtet sich der Kunde, das Training zu unterbrechen, wenn

gesundheitliche Probleme oder Bedenken auftreten.  

Verantwortlichkeit für Minderjährige

Die Anmeldung und die Durchführung von Trainingseinheiten von Minderjährigen zu Maßnahmen der Trumer

Leistungsdiagnostik bedarf der Zustimmung des/der Erziehungsberechtigen.  

Weitergabe von Kundendaten

Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte findet nicht statt. Die erfassten Daten dienen einzig und allein den

geschäftlichen Vorgängen.

Training, Kurse, Seminare, Veranstaltungen

Die Anmeldung kann telefonisch oder schriftlich, z.B. per E-Mail oder Post erfolgen. Die Anmeldung ist

verbindlich.  

Vereinbarte Termine für Einzelstunden werden mündlich, telefonisch oder per E-Mail vereinbart und sind auch

ohne schriftliche Auftragsbestätigung für beide Seiten verbindlich.

Stornierung

Die Stornierung ist in der Zeit von bis zu 2 Wochen vor Beginn der Leistungserbringung kostenfrei möglich. Im

Zeitraum von 14 Tagen bis 8 Tagen vor Beginn der Leistungserbringung wird eine Storno-Gebühr von 25% des

Preises der Leistung erhoben; innerhalb von 7 Tagen beträgt die Stornogebühr 50%; innerhalb 3 Tagen 100%

des Leistungspreises. Bei unangekündigtem Fernbleiben von der gebuchten Leistung sind 100% des

Leistungspreises vom Klienten zu tragen.

Ausgenommen hiervon sind Trainingslager. Hier gelten die Stornobestimmungen des Reiseveranstalters, der

Agentur, der Fluglinie oder des Hotels. Die Trumer Leistungsdiagnostik behält sich vor, die jeweiligen

Stornobedingungen hinsichtlich zeitlichen Handlungsspielraums um bis zu 2 Wochen vorzuziehen.

Zahlungsmodalitäten

Der Rechnungsbetrag ist, ohne Abzug 14 Tage nach Erhalt der Rechnung an die angegebene Bankverbindung

zu überweisen. Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von €15,00.- pro Mahnung in Rechnung gestellt. Der

angeführte Rechnungsbetrag ist laut § 6 (1) Z 27 UStG umsatzsteuerfrei.

Bei Trainingsplänen wird mit dem Kunden vereinbart, ob monatsweise, in 2 Teilbeträgen oder der Gesamtbetrag

in Rechnung gestellt und überwiesen wird.

Änderungsvorbehalt

Art und Umfang der von Trumer Leistungsdiagnostik erbrachten Leistungen gehen aus den jeweiligen detaillierten

Beschreibungen hervor. Die Trumer Leistungsdiagnostik behält sich Änderungen im Ablauf oder hinsichtlich des

Inhalts der Leistungen vor, falls diese zu einer Verbesserung der Leistung führen oder aus unvorhersehbaren

Gründen (Absage oder Verschiebung eines Kurses durch zbsp. Krankheit) erforderlich werden.

Einverständniserklärung

Verwendung und Veröffentlichung von Bildern: Um die digitalen Auftritte wie Webseiten und social Medias (zbsp.

Facebook), sowie Printprodukte der Trumer Leistungsdiagnostik mit Bildern zu gestalten, benötigen wir Ihr/Dein

Einverständnis für deren Verwendung und Veröffentlichung in sämtlichen Kommunikationsmitteln der Trumer

Leistungsdiagnostik. Im Rahmen der AGB erklärt sich der Kunde einverstanden, dass sämtliche Abbildungen

veröffentlicht werden dürfen. Falls Sie auf den o.a. Medien ein unerwünschtes Bild entdecken, wenden Sie sich

an office@trumer-leistungsdiagnostik.at.

Urheber- Nutzungs- und Lizenzrechte

Bereitgestellte Unterlagen -egal welcher Art- dürfen nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht werden.

Sonstige Vereinbarungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die

Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Salzburg (Österreich).

Stand Jänner 2017